Rezept: Flatbread for the win

Heute mal ein kurzer Blogbeitrag für ein supereinfaches Gericht, nach dem ich absolut süchtig geworden bin. Danke Sonja. Flatbread geht schnell und macht trotzdem einen fancy Eindruck als Vorspeise oder als kleine Mahlzeit für mehrere Leute. Vor allem mit Antipasti! Man braucht: Mehl Kräuter nach Wahl Pfeffer und Salz Naturjogurt noch mehr Mehl Antipasti nach Wahl   Guten Appetit!

Was in letzter Zeit passiert ist.

Es ist sehr lange her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Ich versuche mich mal zu erinnern, was in den letzten Wochen so passiert ist. Wer meinen letzten Blog Eintrag gelesen hat (wenn nicht, dann tut das jetzt und hier. Los.) weiß, dass mein 2016 nicht ganz so erfolgreich war. Umso größer meine Ziele für 2017: mehr von allem! Auf …

Veränderung

„The only thing predictable about life is its unpredictability.“ – Remy aus Ratatouille Die letzten Wochen waren voller Veränderungen. Kleinere, die ich mir selber vorgenommen habe und Größere die außerhalb meines Einflusses liegen. Einige geben mir ein gutes Gefühl, andere machen mir Angst, machen mich unsicher und vielleicht auch ein bisschen unglücklich. Ich ziehe momentan um. Ich packe Sachen von …